Unbenannte Seite

Kaminfeuer

Ich bin gespannt auf diesen Abend, mache mich fertig und ziehe mir mein schönstes Abendkleid an…… Ich sitz im Zug und denk an dich: „Wie wird der Abend wohl werden“. …… die Zeit verfliegt im nu und schon bin ich da. Nun stehen wir voreinander und sehen uns mit großer Freude an. Später bei einem Glas Wein und Musik erzählen wir über neues und genießen die Atmosphäre. Beim Dinner mit kulinarischen Köstlichkeiten werfen wir uns schon verführerische Blicke zu. Wir gehen in unser Hotel und checken ein. Uns wird unsere Suite vorgestellt mit vorgeheiztem Kamin und einigen romantischen Liebes-Ecken. Ich stell mir schon vor, was wir für Spielchen machen werden.
Der warme Kamin fängt an zu knistern, es legt sich eine romantische Stimmung über die Suite. Wir werfen uns heiße Blicke zu……Fangen an uns zu küssen, uns zärtlich zu berühren. Ich spüre deine warme Zunge, sie wird immer auffordenderer. Du gehst mit deinen Händen unter mein Kleid, streichelst meine Seiten, mich durchfährt ein aufregender Schauer. Ich küss dich weiter, gleite unter dein Hemd, du atmest schneller. Ich flüstere dir was ins Ohr. Du machst den Reißverschluss meines Kleides auf, ich ziehe es aus, es fällt zu Boden. Du betrachtest mich mit reizendem Blick. Ich knöpfe dir dein Hemd auf, du küsst mich leidenschaftlich am Hals, spielst mit deinen Fingern an meiner Brust, ich gebe einen kleinen Seufzer von mir, unser Atem wird schneller. Du ziehst dich ganz aus, hebst mich hoch, legst mich aufs Fell vor den Kamin. Du küsst sanft meine Brüste, ich gebe ein Stöhnen von mir und spüre deinen erigierten Liebesmacher an meinen Beinen. Ich streif mir den String ab, du ziehst schnell ein Kondom über, nimmst mich, ich schlinge meine Beine um dich, du dringst tief in mich ein, ich stöhne auf, spüre dich fest in mir. Wir wiegen uns im Rhythmus miteinander, bis du langsam immer schneller wirst, unsere heißen Körper sich aneinander reiben und du aus dir rauskommst……….. einen Moment den du lange genießt.

Ich wache auf, räkel mich und sehe auf die Uhr, ein lächeln umspielt meine Lippen, ich hole mein schwarzes Abendkleid aus dem Schrank, steige unter die Dusche und freue mich … heute ist der Tag, wo wir uns wieder sehen.

Selina

Tags: , , , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

CAPTCHA-Bild

Login

Impressum -
S-exclusive -
Nach oben